Was lange währt, wird endlich gut!

Den Plan, dieses Blog zu starten, trage ich nun schon eine Weile mit mir rum und heute reicht es mir endlich und es geht los! Zu allererst einfach mal ein paar Fotos aus der letzten Zeit, die zeigen, wie schön Berlin und Heilbronn sein können.

Sonne, Wolken und Weinberge - bei unserer ersten Fahrradtour

Sonne, Wolken und Weinberge - bei unserer ersten Fahrradtour

Herbst und Wein

Herbst und Wein

Noch mehr herbstliche Laubfärbung - (fast) ohne Zivilisation

Noch mehr herbstliche Laubfärbung - (fast) ohne Zivilisation

Goldiger Herbst in den Weinbergen.

Goldiger Herbst in den Weinbergen

Neben diesen Einblicken ins Ländle haben wir auch Ausblicke aus unseren Fenstern:

Wenn ich wollte, könnte ich - bei diesem Ausblick duschen, auf jeden Fall habe ich aber die charmanten Fliesen, die mich erfreuen.

Wenn ich wollte, könnte ich - bei diesem Ausblick duschen, auf jeden Fall habe ich aber die charmanten Fliesen, die mich erfreuen.

An einem Sonntagmorgen - direkter Blick aus dem Schlafzimmer!

An einem Sonntagmorgen - direkter Blick aus dem Schlafzimmer!

Und aus unserem Haus können wir nicht nur rausgucken, ihr könnt es auch von außen angucken: bei Wikipedia.

Neulich in Berlin haben wir in ein paar ungewöhnliche Bilder gemacht – neue Perspektiven auf Altbekanntes:

Ein Regenbogen mitten in der Stadt, direkt gegenüber der HU.

Ein Regenbogen mitten in der Stadt und ...

... was vom Palaste übrigblieb.

... was vom Palaste übrigblieb.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: