O du fröhliche … Bildung

Der Weihnachtsmann ist in diesem Jahr sehr bildungsorientiert gewesen. In meinem Allgemeinwissen klafft eine Lücke bei Humor, die meinem Mann fehlt. So hat er sich bei Loriots Dramatischen Werken im Schillertheater amüsiert und Erinnerungen aufgefrischt, während ich gemerkt habe, dass ich doch einiges kenne und gar nicht mal so ungebildet bin. Ein vergnüglicher Nachmittag an einem sonnigen Dezembertag.

Eine Frage habe ich mir seit Monaten gestellt: wer ist eigentlich dieses Käthchen von Heilbronn? Aber anstatt einfach mal zu googeln, habe die Frage gehütet und immer mal gestreichelt. An Heilig Abend kam die Antwort: Ein Drama von Kleist. Allzu lange hat dieses Geschenk (ein schmaler Band, in dem außerdem Der zerbrochene Krug enthalten ist) nicht gehalten. Entgegen meinen Annahmen geht der Stoff nicht auf eine Legende zurück, sondern ist eine Fiktion Kleists. Das Ritterschauspiel ist weder Komödie noch Tragödie, sondern die gute Auflösung einer Reihe von Intrigen. Am Ende erkennt der Kaiser Käthchen als seine Tochter an und sie heiratet den Ritter, der vor  einer gebrechlichen und Gift spritzenden Braut bewahrt bleibt.

Analysieren möchte ich das lieber nicht und ringe nun mit mir, ob ich nicht doch die Buddybären wieder besser finde. Andererseits ist sie eine Frau, die ihren Weg geht, weil sie weiß, dass es der richtige ist. Dabei ist sie nur ein bisschen zu schüchtern und in den Normen ihrer Zeit gefangen. Auch in der Käthchenparade ist sie letztendlich nur die Reflexionsfläche moderner Sichtweisen, die auf ihrem Körper dargestellt werden. Durch die Vielfalt wird aber eine Bandbreite an Möglichkeiten erzeugt, was ein Käthchen in Heilbronn werden kann. Dies nehme ich als Mutmacher, dass ich die wichtigen Ziele, die dieses Jahr erreicht werden wollen, mit Erfolg meistere.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: