Und hier sitze ich die ganze Zeit

Heute gibt es endlich den längst überfälligen Blick auf meinen Arbeitsplatz. Bis letzte Woche sah der so aus:

Kartonschreibtisch

Kartonschreibtisch

Sehr improvisiert, aber zielführend, denn statt in einer dunklen Ecke auf eine kahle weiße Wand zu blicken, habe ich hier echten Ausblick. Gerade z.B. so:

Regenbogenland

Regenbogenland

Ein Besuch in der Fundgrube des berühmten schwedischen Möbelhauses hat sich gelohnt, denn dank des fast schon Methusalem-ähnlichen Alters meines Liebsten gab es zusätzlich ordentlich Rabatt auf dieses Schmuckstück:

Roter Schatz

Roter Schatz

Hier sitze ich jetzt bequem und mit ausreichendem Arbeitsplatz versorgt und genieße die abwechslungsreiche Aussicht. Mal Sonne, mal Nebel, mal strömender Regen (wie im Moment), mal ein wunderbarer Regenbogen. Da lohnt es sich immer wieder, auch mal den Kopf vom Bildschirm zu wenden und die ‚echte‘ Welt da draußen hineinzulassen. Während der letzten Monate war das fast mein einziger Kontakt mit dem Leben, deshalb: lieber improvisiert als deprimiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: