Holla die Waldfee

Männlichkeit war ja nie so mein Ding. Jedenfalls nicht als Selbstzweck. Deshalb war ich mir lange nicht sicher, was ich von diesem Walter Hollstein halten soll. Bei der Mädchenmannschaft wird in Kommentaren und manchmal auch in Beiträgen gern auf ihn verwiesen, wenn es mal wieder um die ‚Krise der Männlichkeit‘ geht. Katrin von der Mädchenmannschaft hat ihn in ihrer Rezension seines Buches so charakterisiert:

In Männerfragen ist er eine Koryphäe, vor allem, wenn es zur Abwechslung mal wissenschaftlich unterlegt und differenziert sein soll.

Das habe ich ihr erstmal geglaubt und auch nicht weiter nachgeforscht – ist eben nicht mein Thema. Aber jetzt muss ich dann doch mal meinen Senf dazugeben. Wie auch immer reflektiert das Buch ist, auf einer m.E. ganz grausigen Seite habe ich die schriftliche Version eines Vortrags, den er im Juni 2009 gehalten hat, entdeckt. Einiges ist sicher nicht falsch, aber Einschübe wie

ohne das dies jetzt mit Schuldzuweisungen verbunden sein soll

bringen mich irgendwie erst auf  die Idee, Frauen die Schuld in die Schuhe zu schieben. Die Beispiele sind schlau gewählt, so dass die Benachteiligung von Jungs und jungen Männern mehr als evident erscheint. An einigen Stellen wird jedoch deutlich, wie selektiv die Darstellung ist. Ich frage mich z.B. was in den anderen Strophen des zitierten Gedichts so passiert. Da es sich um die Arbeit einer Studentin handelt, ist das aber praktischerweise nicht rauszubekommen. Außerdem ist er an einer Stelle transphob – ich zitier das jetzt nicht. Will Männlichkeitsforscher sein und ist zu einem respektvollen Umgang mit anderen Lebenskonzepten nicht in der Lage? Da war es für mich dann echt vorbei.

Mal ganz abgesehen davon, dass die ‚Krise der Männlichkeit‘ auch schon um 1900 weit um sich griff und ich diesen Kampfbegriff deshalb sehr zweifelhaft finde. Außerdem reproduziert er ganz fein traditionelle Geschlechterstereotype und Vorstellungen von ‚Männerbünden‘, die sind mir aus einem gar nicht so tollen Seminar noch gut in Erinnerung. Damit kann ich gar nicht um.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: